Windows Media Player 11

Windows Media Player 11 32bits

Microsofts kostenloses Multimedia-Programm für Windows XP und Vista

Der Windows Media Player 11 erweckt Multimedia-Dateien auf Windows XP und Vista zum Leben. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ansprechendes Design
  • brennt Audio auf CD

Nachteile

  • keine DVD-Wiedergabe

Herausragend
8

Der Windows Media Player 11 erweckt Multimedia-Dateien auf Windows XP und Vista zum Leben.

Der kostenlose Video- und Audio-Player bietet Playlists und brennt Dateien direkt auf CD.

Umfassende Audio- und Video-Wiedergabe

Der Windows Media Player 11 arbeitet als vollwertiges Wiedergabeprogramm für fast alle Audio- und Videoformate. Die Software gibt Filme und Musik aller gängigen Dateitypen auf dem Rechner zum Besten. Sowohl die Videos als auch die Audiodateien bebildert der Windows Media Player mit direkt aus dem Internet bezogenen Plattencovern und Filmplakaten. Über eine integrierte Brennfunktion bringt der Windows Media Player 11 Audio- und andere Daten auf CD-Rohlinge. Umgekehrt macht der Multimedia-Player aus ungeschützten Audio-CD-Tracks WMA-Audiodateien. Eine spezielle Sychnronisierungsfunktion bildet die Schnittstelle zwischen den Audiodaten des PCs und eines MP3-Players.

Klare Programmstruktur

Windows Media Player 11 bietet eine dreigeteilte und klar strukturierte Oberfläche. Links wird der Verzeichnisbaum angezeigt, in der Mitte finden sich Titelinformationen und Artwork und rechts die angeschlossenen Geräte. Auf Wunsch greift man über eine schicke und zugleich praktische Cover-Ansicht direkt auf die Musik- und Filmbibliothek zu.

Oberfläche im Windows-Vista-Design

Der Windows Media Player 11 kommt mit einem ansprechenden, vista-angehauchten Design. Bei Bedarf begleiten verschiedene Visualisierungen die Musikwiedergabe. Trotz alledem kann die Performance auch bei durchschnittlicher Rechenleistung überzeugen. Im Betrieb geht der Player in der Regel schonend mit den Systemressourcen um.

Fazit: Allround-Player mit kleineren Schwächen

Der Windows Media Player 11 versorgt den PC mit einem robusten Multimedia-Allrounder. Dank des Vista-Designs grafisch ansprechend gestaltet, einer für Microsoft ungewohnt durchdachten Benutzerführung und dem ressourcenschonenden Betrieb überzeugt die Software. Warum das Programm dagegen weiterhin keine DVDs abspielt, bleibt ein Rätsel.

Windows Media Player 11

Download

Windows Media Player 11 32bits

— Nutzer-Kommentare — zu Windows Media Player 11

  • Icke-union2

    von Icke-union2

    "Bombengeile Qualität"

    Wie der Kommentartitel schon sagt!!! Sehr sehr zu empfehlen!!!! Hat ne bessere Soundqualität als andere!!. Mehr.

    Getestet am 10. Juni 2011

  • nevada 66

    von nevada 66

    "Super für normalen Gebrauch"

    Der WMP ist für den normalen gebrauch super, MP3 und so. Beim runterladen merkt man gleich ob, am Pc , alles seine rech... Mehr.

    Getestet am 9. März 2010

  • Andreas145

    von Andreas145

    "Windows Media Player v.s VLC Media Player"

    Der Windows Media Player erkennt nicht so viele Formate wie der VLC Media Player.Das Aussehen vom Windows Media Player i... Mehr.

    Getestet am 5. Juli 2009

  • Nico_97

    von Nico_97

    "Kein Fehler"

    Ich hab WMP11 bei Microsoft (vor 5 monaten) gedownloadet und habe wirklich keinen fehler gemacht Schon habe ich ihn ge... Mehr.

    Getestet am 21. April 2009

  • King Nicosixxx

    von King Nicosixxx

    "Für XP ein muss... Für Vista ein nogo..."

    Ein sehr schönes Programm. Zumindest auf den ersten Blick! Klar hat der Windows Media Player 11 viele Funktionen. Auc... Mehr.

    Getestet am 9. Juni 2008

  • rächtschreipfehla

    von rächtschreipfehla

    "WMP - Microsofts' Markenzeichen"

    Microsoft trumpft mal wieder auf: Eine wunderschöne Optik und eine kinderleichte Bedienung. Ein sauberes Musik-Managemen... Mehr.

    Getestet am 2. September 2007